Neues Leben für gebrauchte Bücher

3a und 3b Klasse

Im Schwerpunkt „Lebenskunde“ wird gebrauchten Büchern neues Leben eingehaucht.

Schüler der 3a und 3b Klasse lernen im Schwerpunkt „Lebenskunde“ unterschiedliche kreative Techniken, um in gebrauchten Büchern Collagen zu erstellen. Diese Art der Gestaltung wird „Art Journalling“ genannt.

Zum Einsatz kommen unter Anderem Motiv-Stempel und Schablonen, ausgeschnittene Bilder und alte Zeitschriften. Wir verwenden aus Mehl und Wasser selbst hergestellten Leim, stellen eigene Bücher aus Karton her, gestalten Bucheinbände und Vieles mehr.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

E. Schneider

<--zu den Bildern